Kürzlich schrieb eine schwarze Freundin aus Leipzig: „Wenn man sich Sachsen so anschaut, würde ich sagen, du bist rechtzeitig geflüchtet.“ Dazu passend: ein Hilferuf aus Dresden.

Weiterlesen, teilen und mehr