Tweetlinge 01/15

Für Januar bin ich von einer spärlichen Liste ausgegangen, weil ich zuhause immer noch kein Internet habe und auch mein Volumen fürs Handy schnell aufgebraucht war. Zum Durchfaven hat’s aber gereicht.

Weiterlesen, teilen und mehr